Faltenbehandlung mit Filler

Nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch und einer Falten- bzw. Gesichtsanalyse wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Eine Injektion von Dermal-Fillern ist in der Regel wenig schmerzhaft.

Wenn sie es wünschen, kann vor der Behandlung eine betäubende Creme oder eine Lokalanästhesie angewandt werden. Anschließend wird der Filler mit einer sehr feinen Nadel injiziert. Kühlende Maßnahmen mildern die kurzfristige Rötung und eventuelle Schwellung.

Die winzigen Stiche sind kaum sichtbar und können unmittelbar nach der Behandlung mit Make-up abgedeckt werden. Anschließend kann man sofort wieder seinen beruflichen oder privaten Verpflichtungen nachgehen.
Impressum | Datenschutzbestimmungen | Haftungsausschluß
© 2018 Dr. med. Sabine Lowies-Skapczyk | Designed by Icare Media
facebook_page_plugin