Behandlung Mesotherapie

Mit der mesotherapeutischen "Rauch-frei-Spritze".

Bei der Raucherentwöhnung wird eine Wirkstoffmischung aus B-Vitaminen, Homöopathika und Magnesium an definierte Akupunkturpunkte mittels sehr feiner Nadeln am Kopf in die Haut injiziert. Die Substanzen bewirken eine augenblickliche Abneigung gegen Zigaretten oder zumindest ein fehlendes Verlangen. Die Entzugerscheinungen werden deutlich abgeschwächt oder treten gar nicht auf. In der Regel ist nur eine einzige Therapiesitzung notwendig. In Einzelfällen kann die Behandlung jederzeit wiederholt werden.
Impressum | © 2017 Dr. med. Sabine Lowies-Skapczyk | Designed by Icare Media
facebook_page_plugin