Informationen Mesotherapie

Bei der Mesotherapie werden mit sehr feinen kurzen Nadeln individuell zusammengestellte Medikamentenmischungen direkt in die Haut der betroffenen Areale injiziert. Die Injektion erfolgt nahezu schmerzfrei entweder von Hand oder mittels einer speziellen Mesotherapiepistole.

Die Medikamentenmischung wird individuell nach dem Beschwerdebild zusammengestellt. Häufig werden neben niedrig dosierten Medikamenten auch Vitamine, Mineralstoffe und Homöopathika zugemischt. Die Wirkung der Mesotherapie basiert auf der gezielten lokalen Anwendung von niedrig dosierten Wirkstoffen sowie dem stimulierenden physikalischen Effekt der Nadelung.
Impressum | © 2017 Dr. med. Sabine Lowies-Skapczyk | Designed by Icare Media
facebook_page_plugin